LIEBE IST EINE TOLLE KRANKHEIT...

Max Ruhbaum liest von der Liebe

MEPHISTO

nach dem Roman von Klaus Mann. Theaterfassung von Isabel Osthues

Absage der MEPHISTO-Vorstellungen am 21., 22. und 30.10.20

Da sich in der Produktion die Kontaktperson einer positiv auf COVID-19 getesteten Person befindet, sehen wir uns im Sinne der Gesundheit unserer Mitarbeitenden sowie unseres Publikums gezwungen, die für Mittwoch (21.10.), Donnerstag (22.10.) und Freitag (30.10.) geplanten Vorstellungen der Produktion MEPHISTO abzusagen. Ersatztermine werden baldmöglichst bekanntgegeben.

Tickets behalten ihre Gültigkeit und gelten als Gutschein. Diese können zu einem späteren Zeitpunkt gegen eine andere Vorstellung getauscht werden. Bitte wenden Sie sich hierfür an die Vorverkaufsstelle, an der Sie ihr Ticket erworben haben.
Im Webshop erworbene Tickets werden erstattet, wir bitten hierzu um Mitteilung der Auftragsnummer, Name und IBAN an theaterabo@baden-baden.de.

Nächste Termine:

MatineeUraufführung
So 25.10.20 11:00 – 12:00 Theater
STADT LAND OOS
Alle Zählkarten sind bereits ausgegeben und die Veranstaltung somit voll. Wir freuen uns über die große Nachfrage und bitten alle, die für die Matinee keine Zählkarte bekommen haben, um Verständnis.
Eintritt frei
VorstellungLesung
So 25.10.20 19:00 – 19:50 TIK
LIEBE IST EINE TOLLE KRANKHEIT...
Max Ruhbaum liest von der Liebe
Ausverkauft
Vorstellung
Fr 30.10.20 20:00 – 22:10 Theater
MEPHISTO
nach dem Roman von Klaus Mann. Theaterfassung von Isabel Osthues
Entfällt
VorstellungLesung
Sa 31.10.20 17:00 TIK
TIK EXTRA FÜR GEISTERJÄGER, ANGSTHASEN UND ECHTE VAMPIRE [6+]
Die Veranstaltung ist voll. Wir freuen uns über die große Nachfrage und bitten alle, die für die Lesung keinen Platz bekommen haben, um Verständnis.
Eintritt frei
Vorstellung
Sa 31.10.20 20:00 – 22:10 Theater
MEPHISTO
nach dem Roman von Klaus Mann. Theaterfassung von Isabel Osthues
Tickets

AKTUELLES

DAS HAUS

 

Das Theater Baden-Baden, eines der schönsten Theatergebäude Deutschlands, wurde 1860-1862 errichtet. Nach einer Totalrenovierung, die 1992 fertig gestellt wurde, steht das Haus am Goetheplatz dem Spielbetrieb mit moderner Technik zur Verfügung.

Junges Theater

 

Das Junge Theater ist integrierte Sparte des Stadttheaters mit eigener Spielstätte, dem Theater im Kulissenhaus, kurz: TIK. Jedes Jahr werden fürs TIK zwei neue Inszenierungen erarbeitet, dazu kommen Wiederaufnahmen sowie Gastspiele für die Allerkleinsten und das alljährliche Weihnachtsmärchen im Theater. So gibt es für jedes Alter ein passendes Angebot. Außerdem gehören zum Jungen Theater zwei Spielclubs, der U12 und der U22. Das theaterpädagogische Programm umfasst Workshops, Führungen sowie ein breites Angebot für Schulklassen und Kitas. Jedes Jahr veranstaltet das Junge Theater das Sternchenthemenfestival FIT FÜRS ABI IN 5 TAGEN und zahlreiche andere Sonderveranstaltungen.