STOLZ UND VORURTEIL*

(*oder so) von Isobel McArthur nach Jane Austen, aus dem Englischen von Silke Pfeiffer
Und die Arbeit ist so befriedigend.
Sie gemeinsam in den Sonnenuntergang ziehen sehen. Im Wissen, dass wir alle unseren Teil dazu beigetragen haben.

Was tun, wenn die gesellschaftliche Existenz nur gesichert ist, wenn frau verheiratet ist? Den nächstbesten Gentleman nehmen, der beim öffentlichen Stadtball auftaucht? Mit einem Offizier in Geldnöten durchbrennen? Auf die Liebe auf den ersten Blick vertrauen? Oder trotz aller Existenznot, selbstbewusst alle Heiratsanträge ablehnen, bis man sich wirklich sicher sein kann, dass Stolz und Vorurteil überwunden sind? Jane Austen hat im 19. Jahrhundert ein wunderbar gewitztes Gesellschaftsporträt ihrer Zeit geschrieben, in deren Zentrum eine moderne Liebesgeschichte steht. Die im Original angelegten ironischen Zwischentöne treibt Isobel McArthur mit ihrer Dramatisierung auf die Spitze: Die im Roman sonst eher unbeachteten Dienstmädchen erzählen die Geschichten ihrer Herrschaften mit Leidenschaft und Kopfschütteln nach. Dafür werfen sich die fünf Darstellerinnen in sämtliche Figuren, wechseln im Minutentakt Kostüm und Attitüde, greifen dazu auch noch zum Mikrofon, um mit Unterstützung einer Live-Band ihrer emotionalen Verdrängung und ihrem Emanzipationswillen Luft durch Gesang zu verschaffen.

„Stefan Hubers Inszenierung von 'Stolz und Vorurteil* (*oder so)‘ am Theater Baden-Baden kann sich auf fünf ebenso wandelbare wie spielfreudige Darstellerinnen stützen.“ (BNN/BT)

„Josephine Bönsch gibt der scharfzüngigen Elisabeth, die spät erkennt, dass sie ebenso wie Fitzwilliam zunächst von 'Stolz und Vorurteil' geblendet war, markantes Profil.“ (BNN/BT)

„Sonja Dengler (…) verleiht Jane Bennet die passenden romantischen Züge, kann als Lady Catherine de Bourgh zudem eine herrlich überspitze Parodie einer vollkommen abgedrehten 'Großen Dame' geben.“ (BNN/BT)

Trailer

Besetzung

Flo, Mrs. Bennet, Fitzwilliam Darcy Catharina Kottmeier
Tillie, Charlotte Lucas, Charles Bingley, Miss Bingley Constanze Weinig
Effie, Elizabeth Bennet Josephine Bönsch
Clara, Jane Bennet, George Wickham, Lady Catherine de Bourgh Sonja Dengler
Anne, Mary Bennet, Lady Bennet, Mister Collins, Mrs. Gardiner Maria Thomas
Inszenierung, Choreografie, Mitarbeit Bühne Stefan Huber
Bühne und Kostüme Heike Seidler
Dramaturgie Miriam Fehlker

Termine & Tickets

So 22.05.22 19:00 – 22:15 TheaterVorstellung Tickets
Mi 01.06.22 19:00 – 22:15 TheaterVorstellung Tickets
Do 02.06.22 19:00 – 22:15 TheaterVorstellung Tickets
Fr 03.06.22 19:00 – 22:15 TheaterVorstellung Tickets
Sa 11.06.22 19:00 – 22:15 TheaterVorstellung Tickets
So 19.06.22 19:00 – 22:15 TheaterVorstellung Tickets
Fr 01.07.22 19:00 – 22:15 TheaterVorstellung Tickets