CORPUS DELICTI

von Juli Zeh; Einführung 30 min vor Beginn im Spiegelfoyer
Wie soll denn eine Regel,
eine Maßnahme, ein Verfahren
unfehlbar sein, wenn das alles
doch immer nur von Menschen
ersonnen wurde?

Ursprünglich als Theaterstück konzipiert, ist die Romanfassung dieser Dystopie zum Bestseller geworden. Die Biologin Mia Holl lebt gut integriert im Kontrollstaat, in dem alles nach der „Methode“ läuft. Dass ihre Regierung für Gesundheit sorgt und dafür persönliche Daten sammelt, findet sie richtig. Als genau solche Daten beweisen, dass ihr Bruder einen Mord begangen haben soll und deshalb sich selbst umbringt, kann sie es aber nicht glauben und wird den Behörden auffällig. Journalist Heinrich Kramer wittert bei ihr eine gute Story, die das System stützen soll. Ihr Anwalt Rosentreter sieht die Chance gekommen, das System zu entlarven. Zunächst unfreiwillig wird Mia zur Widerstandskämpferin, die dank ihrer Erinnerungen an Moritz auch zu sich selbst findet.

 

Wie kann sich ein einzelner Mensch frei entfalten, in einem System, in dem sich alle der Überwachung unterordnen müssen? Was passiert, wenn die Justiz gleichgeschaltet ist und Propaganda die Nachrichten bestimmt? In dieser Inszenierung untersucht Regisseurin Isabel Osthues, was passiert, wenn Selbstverantwortung Lebensgefahr bedeutet.

Trailer

Stückeinführung

Achtung!

Bei den Vorstellungen werden Stroboskopeffekte verwendet.

Besetzung

Moritz Holl I Die ideale Liebe Kilian Bierwirth
Heinrich Kramer Michael Laricchia
Anwalt Rosentreter Mattes Herre

Termine & Tickets

Fr 08.03.24 19:00 – 21:45 TheaterVorstellung
ABO Fr
Tickets
Sa 09.03.24 19:00 – 21:45 TheaterVorstellung
ABO Sa b
Tickets
So 10.03.24 19:00 – 21:45 TheaterVorstellung
ABO So
Tickets
Mi 27.03.24 19:00 – 21:45 TheaterVorstellung
ABO Mi
Tickets
Do 28.03.24 19:00 – 21:45 TheaterVorstellung
ABO Do
Tickets
Fr 29.03.24 19:00 – 21:45 TheaterVorstellung
JOKER
Tickets
Fr 12.04.24 19:00 – 21:45 TheaterVorstellung
Fit fürs Abi
Tickets