Sebastian Brummer

Sebastian Brummer wurde 1982 in Ludwigshafen am Rhein geboren und wuchs in Göttingen auf. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Anton Bruckner Universität in Linz (Österreich). Nach seinem Studium war er am Stadttheater Bremerhaven engagiert, wo er in mehr als 20 Produktionen als Schauspieler zu sehen war. Außerdem arbeitete er freiberuflich u.a. am Jungen Theater Göttingen, Dschungel Wien, Theater Lüneburg und Staatstheater Karlsruhe. 2013 war er als Gast am Nationaltheater Mannheim engagiert und blieb danach für vier Jahre als festes Ensemblemitglied am Jungen Nationaltheater in Mannheim. Seit der Spielzeit 2017/2018 arbeitet er wieder freiberuflich als Schauspieler und Dramaturg, u.a. am Jungen Ensemble Stuttgart und am Theater Baden-Baden.


BLAUER ALS SONST [12+]
von Eva Rottmann
DER GOLDNE TOPF [15+]
von E.T.A. Hoffmann
Weihnachtsmärchen
DIE BREMER STADTMUSIKANTEN [5+]
von Philipp Löhle nach dem Märchen der Brüder Grimm
DIE KONFERENZ DER TIERE [8+]
nach dem Roman von Erich Kästner. Für die Bühne bearbeitet von Sarah Johanna Steinfelder
Improvisationstheater
KRAWUMM! [6+]
Spielzeuggeschichten. Nach einem Konzept von Theater Isenkram, Oslo
Junges Theater Mobil
PLAY DEMOCRACY (Arbeitstitel) [14+]
Ein theatrales Game in der Schule von machina eX
Uraufführung
STADT LAND OOS
Ein narrativer Liederabend von Michael Uhl
WUTSCHWEIGER [10+]
von Jan Sobrie und Raven Ruëll