Jeremias Böttcher

Jeremias Böttcher wurde in Berlin geboren und studierte an der Universität der Künste Berlin Bühnen– und Kostümbild. Anschließend arbeitete er als freischaffender Szenenbildner in den Bereichen Musikvideo und Animationsfilm. Von 2009 bis 2011 war er Bühnenbildassistent am Staatsschauspiel Dresden. Seit 2011 arbeitet er als freischaffender Bühnenbildner u.a. am Staatsschauspiel Dresden, am Luzerner Theater, dem Oldenburgischen Staatstheater und dem Hans-Otto-Theater Potsdam.

Seit 2007 verbindet ihn eine enge Zusammenarbeit als Bühnenbildner mit der Breakdancegruppe Flying Steps, mit denen er u.a. die Projekte „Redbull Flying Bach“ und „Redbull Flying Illusions“ realisiert.

In der Spielzeit 2020/21 gestaltete Jeremias Böttcher das Bühnenbild der Inszenierung MEPHISTO in der Fassung der Regisseurin Isabel Osthues. Auch in der Spielzeit 2022/23 entwickelt er das Bühnenbild für die Inszenierung HILDENSAGA (Regie: Isabel Osthues).


HILDENSAGA
Ein Königinnendrama von Ferdinand Schmalz