Simon Mazouri

Simon Mazouri ist deutsch-iranischer Abstammung und wurde 1992 in Bad Mergentheim geboren. Er studierte von 2013 bis 2017 Schauspiel an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Bereits während des Studiums spielte er am Wilhelma Theater und am Staatstheater Stuttgart. In der Spielzeit 2016/17 absolvierte er sein Schauspielstudio am Staatstheater Darmstadt und spielte u. a. in der ORESTIE, den Frieder in AUERHAUS, und übernahm die Titelrolle des PETER PAN. Seit der Spielzeit 2017/18 war Simon Mazouri festes Ensemblemitglied am Theater Baden-Baden. Hier war er u. a. in LEHMAN BROTHERS, FAUST I, VOR SONNENUNTERGANG, CABARET, HERZSPRÜNGE und in den Titelrollen von DON KARLOS und HAMLET zu sehen. Seit der Spielzeit 2020/2021 ist er Gast am Theater Baden-Baden und war als Oronte in DER MENSCHENFEIND zu sehen. Zur Zeit wirkt er in VERBRECHEN UND STRAFE mit.

www.simon-mazouri.de


FAUST I (DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL)
von Johann Wolfgang von Goethe
VERBRECHEN UND STRAFE
nach dem Roman von Fjodor Dostojewskij, Theaterfassung von Gernot Plass