Soojin Oh

Soojin Oh
Wurde 1987 in Seoul/Südkorea geboren. Sie studierte Anglistik- und Germanistik (BA) in Seoul und Wollogong/Australien, danach Bühnen- und Kostümbild (Dipl.) an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Prof. Barbara Ehnes und Prof. Kattrin Michel. Ihre ersten beruflichen Erfahrungen sammelte sie in Seoul bei dem Schauspielensemble namens Sogang Drama Club. Während des Studiums in Dresden veröffentlichte sie ihre Performance- und Video-Installation DAS EWIGE LABYRINTH bei der 13. internationalen Kunstausstellung OSTRALE013 und parallel arbeitete sie als Bühnen- und Kostümassistentin an der Semperoper und am Staatsschauspiel Dresden. In 2016 realisierte sie ihren eigenen Bühnenbild- und Kostümentwurf für die Oper EIN SOMMERNACHTSTRUAM von Benjamin Britten (Regie: Barbara Beyer) im Rahmen der Kooperation mit dem Staatsschauspiel Dresden, der Hochschule für Musik und der Hochschule für Bildende Künste. Für die Spielzeiten zwischen 2016/17 und 2018/19 arbeitete sie als feste Bühnenbildassistentin am Badischen Staatstheater Karlsruhe für die Sparten Schauspiel, Oper und Ballett. Seit 2017 arbeitet sie mit Regisseurin Sarah Steinfelder regelmäßig zusammen.

Website:
http://soojinohstagedesign.wix.com/soojinoh


DIE KONFERENZ DER TIERE [8+]
Nach dem Roman von Erich Kästner