Josephine Bönsch

Josephine Bönsch wurde 1987 in Sachsen geboren. Nach dem Abitur zog es sie nach Berlin, wo sie 2010 erfolgreich ihr Studium an der Schauspielschule Charlottenburg mit Diplom absolvierte. Währenddessen bildete sie sich in Gesang und Tanz weiter. Bereits vor und während des Studiums sammelte Josephine viele Erfahrungen in verschiedenen Theater- und Musiktheaterprojekten. Des Weiteren war sie Ensemblemitglied bei „Les Misérables“ unter den Festspielen in Bad Hersfeld. Ihr erstes Engagement nach dem Studium führte sie zurück nach Hessen/Fulda, wo sie bei „Bonifatius-Das Musical“ auf der Bühne stand. Von 2011-2014 war sie als festes Ensemblemitglied am Landestheater Schwaben engagiert. Nach einer kurzen Pause, in der sie jedoch weiterhin als Gast in Memmingen spielte, kehrte sie zur Spielzeit 2015/2016 in das Ensemble des Landestheaters Schwaben zurück. Nach dem Intendantenwechsel in Memmingen war sie von 2016-2017  bei "Hinterm Horizont-Das Musical" in Hamburg engagiert. Von März 2018 bis August 2018 spielte sie Lilien Kosmann in "Die Drei von der Tankstelle" am Kammertheater Karlsruhe und am Theater Paderborn, sowie den Frankenfestspielen in Röttingen. Seit Oktober 2018 ist sie als KitKat-Girl/Fräulein Kost in "Cabaret" am Theater Baden-Baden zu sehen.


Musical
CABARET
Buch von Joe Masteroff