Hakan T. Aslan

Hakan T. Aslan studierte als Stipendiat am Laine Theatre Arts College in London und schloss mit einem Diplom in Gesang, Tanz und Schauspiel ab.
Danach war er in zahlreichen West End Produktionen sowie in britischen Fernsehproduktionen zu sehen und hatte bei der „Welsh Millenium Gala“ die Ehre, die Queen und den damaligen Prinz Charles persönlich kennenlernen zu dürfen. Parallel zu seiner erfolgreichen Laufbahn als Darsteller auf deutschen Bühnen machte er sich auch als Regisseur und Choreograf einen Namen.
Seine Arbeit führte in u.a. an die Komische Oper Berlin, ans Staatstheater Kassel, zu den Freilicht Spielen Tecklenburg und zum St. Pauli Theater in Hamburg.
Bei den Schlossfestspielen Ettlingen inszenierte er im Sommer 2023 Schwanensee als Tanztheater.
Seine Choreografien wurden mehrmals mit Zuschauerpreisen ausgezeichnet und für die Berliner Wintergarten Produktion Sayonara Tokyo erhielt er den Goldenen Vorhang als Beste Show.
 


Weihnachtsmärchen
ANTON – DAS MÄUSEMUSICAL [5+]
von Gertrud Pigor und Thomas Pigor; Musik von Jan-Willem Fritsch
TANZ DER TIEFSEEQUALLE [12+]
nach dem Roman von Stefanie Höfler