TELEVISIONALE PREISVERLEIHUNG

mit prominenten Gästen aus der Film- und Fernsehbranche
... Und der Preis geht an ...

Zum feierlichen Abschluss lädt das Film- und Serienfestival TeleVisionale erstmals seine Gäste ins Theater Baden-Baden ein. Seien Sie dabei, wenn es bei der Preisverleihung heißt: ... Und der Preis geht an ...

Zehn außergewöhnliche Film-Einzelstücke, fünf spannende Serien und vier vielversprechende Nachwuchs-Regisseur:innen sowie Filmkomponist:innen haben dann bereits während des Festivals (27. November bis 1. Dezember im Kurhaus Baden-Baden) um insgesamt neun Preise konkurriert, darunter u.a. der Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, der Deutsche Serienpreis und der MFG-Star.

Unter dem Juryvorsitz von bekannten Schauspielerinnen werden am Abend des 1. Dezember die Gewinner:innen verkündet und die Preise überreicht. Das Festival erwartet zahlreiche prominente Filmschaffende aus ganz Deutschland. Bereits zum Einlass ab 19 Uhr können Sie beim Sektempfang im Foyer dabei sein.

Mit dem 3satPublikumspreis geben auch die TV-Zuschauer:innen ihr Votum ab. Studierende von fünf Filmhochschulen Deutschlands vergeben jeweils ihren Preis für ein Einzelstück sowie für eine Serie, und mit dem Rolf-Hans Müller Preis wird der Nachwuchs im Bereich Filmmusik geehrt.

Durch den Abend führt Urs Spörri, Künstlerischer Leiter der TeleVisionale.

 

19.00 Uhr (Einlass) Empfang im Foyer

19.30 Uhr Saalöffnung,

20.00 Uhr Preisverleihung

 

Preis: 7 Euro (inkl. 1 Glas Sekt, O-Saft oder Mineralwasser)

 

Die TeleVisionale ist eine gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und von 3sat.