SHAKESPEARE IN LOVE

von Marc Norman und Tom Stoppard
Bearbeitet von Lee Hall; Deutsch von Corinna Brocher
Thomas? Viola? Oh schöne neue Welt!
Seid Ihr mein Spieler oder meine Muse?

Der junge Autor Will Shakespeare steckt in einer Schreibkrise, Altmeister Marlowe muss ihm soufflieren. Dabei herrscht eine erbitterte Konkurrenz zwischen Theaterproduzenten, Autoren und Schauspielern – es handelte sich damals um eine Männerwelt: Konkurrenz um Geld, Publikum und Erfolg. Erst als die schöne Viola auftaucht, die sich verkleidet als Thomas Kent unter seine Schauspieler mischt, beginnt Wills Inspiration zu fließen. Aus „Ethel die Piratentochter“ wird „Romeo und Julia“. Will spricht Julia und Kent alias Viola den Romeo. Verse und Küsse fliegen hin und her. Was Will nicht weiß, ist, dass Viola den adeligen Lord Wessex heiraten muss. Vorher aber rettet sie, die als Mann verkleidet eine Frau spielt, die Uraufführung – und beweist zugleich, dass Frauen Männern auch auf der Bühne ebenbürtig sind – in einer Zeit, da sie diese nicht betreten durften. Das Theater wird Violas und Wills letztes gemeinsames Abenteuer: So lang wie eine Aufführung dauert ihre Liebe.

SHAKESPEARE IN LOVE, in dem es um Identität und Rolle, Verwechslung und Verwandlung geht, wird den Marktplatz wieder mit Theater beleben. Der gleichnamige Film, ausgezeichnet mit sieben Oscars, wurde 1998 zum Welterfolg.

Besetzung

Termine & Tickets

So 25.06.23 11:00 HofbühneMatinee Tickets
Fr 30.06.23 20:00 MarktplatzPremiere Tickets
Fr 07.07.23 20:00 MarktplatzVorstellung Tickets
Sa 08.07.23 20:00 MarktplatzVorstellung Tickets
So 09.07.23 20:00 MarktplatzVorstellung Tickets
Mi 12.07.23 20:00 MarktplatzVorstellung Tickets
Sa 15.07.23 20:00 MarktplatzVorstellung Tickets
So 16.07.23 20:00 MarktplatzVorstellung Tickets
Do 20.07.23 20:00 MarktplatzVorstellung Tickets