MEISTER UND MARGARITA - Foto: Cornelia Larraß-Arnold
Theater

MEISTER UND MARGARITA

nach dem Roman von Michail Bulgakow
Für die Bühne bearbeitet von Gernot Plass
Es gibt auch eine Theorie
nach der, zuteil wird einem jedem
das, woran er glaubt. Das soll geschehen!
Sie verschwinden jetzt ins Nichtsein! Hopp!

Im Moskau der 1930er Jahre hat der Teufel Quartier in der Wohnung Nr. 50 in der Sadowaja 302b bezogen und sorgt für heilloses Chaos in der Stadt: Menschen verschwinden, ein Literaturredakteur gerät unter die Straßenbahn, im Varieté regnet es Geldscheine und die Behörden ermitteln dabei nur ins Leere. Währenddessen sucht die verzweifelte Margarita nach ihrem Geliebten, einem Schriftsteller, genannt „der Meister“. Der Meister ist ein gebrochener Künstler, der die Flucht in eine Irrenanstalt angetreten hat, nachdem sein unveröffentlichter Roman über Pontius Pilatus harsche Kritik erleiden musste. Sein Roman wird jedoch immer mehr Teil eben jener instabilen Realität, die der Teufel befeuert und in der die Grenzen von Wirklichkeit und Kunst verschwimmen.
Bulgakows Schlüsselroman, der zwischen 1928 und 1940 entstand und erst posthum und zunächst stark zensiert 1966/67 erschien, wurde als groß angelegte und allegorienreiche Satire auf die stalinistische Bürokratie- und Repressionsgesellschaft zum Kult – und bleibt in seiner Betrachtung der Auswirkungen von Unterdrückung erschreckend zeitlos.

Besetzung

Margarita / u.a. Christina Thiessen
Pilatus / Behemoth / u.a. Catharina Kottmeier
Jeshua / Conférencier / u.a. Clara-Luise Bauer
Voland / Meister Mattes Herre
Besdomny / u.a. Lion-Russell Baumann
Berlioz / Arzt / u.a. Holger Stolz
Assasello / u.a. Julius Ferdinand Brauer
Zenturio / Korowjew / u.a. Robert Herrmanns
Kantinenwirt / Onkel aus Kiew / u.a. Berth Wesselmann
Inszenierung Gernot Plass
Bühne und Kostüme Alexandra Burgstaller
Dramaturgie Peter Krauch

Termine und Tickets

Sa 21.09.24 19:00 – 20:00 Theater Öffentliche Probe Eintritt frei
Fr 27.09.24 19:00 Theater Premiere
Sa 28.09.24 19:00 Theater Vorstellung
ABO Sa a
So 06.10.24 15:00 Theater Vorstellung
ABO So N
Do 10.10.24 19:00 Theater Vorstellung
ABO Do
Fr 11.10.24 19:00 Theater Vorstellung
ABO Fr
Sa 19.10.24 19:00 Theater Vorstellung
ABO Sa b
So 20.10.24 19:00 Theater Vorstellung
ABO So
Mi 30.10.24 19:00 Theater Vorstellung
ABO Mi

Termine in Planung

Änderungen vorbehalten
Sa 30.11.24 19:00 Theater Vorstellung
Fr 27.12.24 19:00 Theater Vorstellung
Sa 11.01.25 19:00 Theater Vorstellung
Zum letzten Mal