DIE VODKAGESPRÄCHE

von Arne Nielsen – mit Karoline Eichhorn und Catrin Striebeck

Nach der Beerdigung ihres Vaters treffen sich die Schwestern Edda (Karoline Eichhorn) und Freya (Catrin Striebeck) in ihrer alten Familienvilla. Am Ufer des Bodensees sprechen sie über ihre Kindheit, den frühen Tod der Mutter, die ersten und aktuellen Lieben, das Zurückbleiben und Fortgehen. Zentral ist der Nachlass des Vaters: Da er alles, außer der Villa, einer AFD-nahen Stiftung vermacht hat, entwickelt sich das Gespräch der Schwestern zu einer Diskussion über Deutschland, über Religion und über Politik. Dafür braucht es das eine oder andere Glas Wodka - und schon kommen Gier und Eifersucht und andere Familienthemen auf. Aus dem Off hören wir dazu den verstorbenen Vater (mit der Stimme von Josef Bierbichler).

In der szenischen Lesung nach dem dänischen Kultautor Arne Nielsen liefern sich die aus Film, Fernsehen und Theater bekannten Schauspielerinnen Karoline Eichhorn und Catrin Striebeck Gespräche, die ans "Eingemachte" gehen.

 

"Die Vodkagespräche" ist deshalb vor allem eines: ein Stück über eine ganz besondere Art der Beziehung - die Beziehung zwischen Geschwistern.
– Henrike Möller, RBB

 

Termine & Tickets

Sa 03.10.20 17:00 – 19:00 TheaterGastspiel Tickets
Sa 03.10.20 20:00 – 22:00 TheaterGastspiel Tickets