DIE KONFERENZ DER TIERE [8+]

Nach dem Roman von Erich Kästner
Für die Bühne bearbeitet von Sarah Johanna Steinfelder
Wir verlangen, dass ihr euch einigt!

Kriege, Revolutionen, Streiks und Hungersnöte. Das ist das einzige, was die Menschen zustande bringen. Was sie nicht schaffen, ist: sich einigen. Eine Konferenz nach der nächsten brechen sie ergebnislos ab. Löwe Alois, Elefant Oskar und Giraffe Leopold sind mit ihrer Geduld am Ende. Sie beschließen, selbst eine Konferenz einzuberufen. Die erste und letzte. Delegierte aller Tiere nehmen daran teil. Darin verlangen sie, dass die Menschen endlich zu Lösungenkommen und erinnern eindringlich: „Es geht um die Kinder!“ Die Menschen brauchen eine Weile, bis sie merken, dass sie mit Panzern und Gewehren nichts gegen die Tiere ausrichten können. Mit Hartnäckigkeit, Witz und Raffinesse kommen die Tiere schließlich zum Ziel.

Erich Kästner (1899–1974) gehört zu den meistgelesenen und -ausgezeichneten Kinderbuchautoren der Welt. DIE KONFERENZ DER TIERE schrieb Kästner 1949 als leidenschaftlichen Appell gegen Krieg, Gewalt und Ignoranz – und für die Rechte der Kinder. Im Jungen Theater kommt der Roman in einer Bearbeitung von Sarah Johanna Steinfelder auf die Bühne.

 

INFORMATION
Zu allen Schulvorstellungen findet ein Nachgespräch statt.

Für Gruppenpreise bitte direkt bei den Vorverkaufsstellen buchen:
TICKETSERVICE: 07221/932700 ticketservice@baden-baden.de
TOURIST-INFORMATION: 07221/275233 info@baden-baden.com

Besetzung

Bühne und Kostüme Soojin Oh
Dramaturgie Leona Lejeune

Termine & Tickets

Di 28.04.20 18:00 – 19:00 SpiegelfoyerPädagog*innen-Treff Tickets
Do 30.04.20 16:00 TIKPremiere Tickets