DIE BLECHTROMMEL

von Günter Grass. Konzertledung mit Devid Striesow und Stefan Weinzierl

Die Idee, Günter Grass‘ „Die Blechtrommel“ als Lesung mit Schlagwerkmusik umzusetzen, ist naheliegend und dennoch einzigartig: Einzelne Szenen, gelesen von dem Schauspieler Devid Striesow, werden mit den facettenreichen Klangfarben von Vibraphon, Marimba, Percussion und Live-Elektronik untermalt, und immer wieder bekommen die Instrumente des Hamburger Schlagzeugers Stefan Weinzierl auch ihren solistischen Platz.


Sprache und Musik erzählen die Geschichte Oskar Matzeraths, von der Geburt 1924 in Danzig bis ins Nachkriegsdeutschland – mit einer Botschaft, die in Zeiten von zunehmendem Nationalismus und Populismus wieder stark an Aktualität gewonnen hat.


Devid Striesow zählt zu Deutschlands beliebtesten und erfolgreichsten Schauspielern. Der äußerst vielseitige und wandlungsfähige Striesow ist in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen
zu sehen, sowie auf renommierten Theaterbühnen. U.a. kennt man ihn aus der ZDF-Krimireihe „Bella Block“ oder aus dem mit einem Oscar prämierten Kinofilm „Die Fälscher“.

Die Musik von Stefan Weinzierl passt in keine Schublade – genauso wenig wie sein Instrumentarium. Ob mit großem Orchesterschlagwerk oder kleinen Effektinstrumenten – der Schlagzeuger und Multi-Perkussionist ist stets auf der Suche nach spannenden Herausforderungen jenseits aller Gattungsgrenzen.

Termine & Tickets

So 14.03.21 19:00 TheaterVorstellung Tickets