PAPIERSTÜCK [1-4]

von tanzfuchs
Ausgezeichnet mit dem Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2018 der SK Stiftung Kultur. Gefördert von der Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie Baden-Baden e. V.

Es knistert und raschelt, lässt sich falten, zerknüllen und zerreißen, es ist biegsam, formbar und kann auch schneiden: Papier. Die Kölner Choreografin Barbara Fuchs, die Tänzerin Sonia Mota und der Komponist Jörg Ritzenhoff machen mit Hilfe von Papier Veränderungen, Fremdeinflüsse und zeitliche Abläufe sichtbar: Papier „merkt“ sich jedes Falten, jeden Riss und jeden Schnitt – genauso wie sich unseren Körpern Erlebnisse und Erfahrungen einschreiben: durch Narben, Macken, Falten. Kaum jemand kann diesen erinnernden Körper besser verkörpern als Sonia Mota, die in diesem Jahr 70 Jahre alt wird, sie ist eine „Archivarin“ der Bewegungen und des Tanzes.
Ausgezeichnet mit dem Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2018 der SK Stiftung Kultur

DAUER ca. 35 Minuten
im Anschluss findet eine Mitmach-Aktion statt

BESETZUNG
KÜNSTLERISCHE LEITUNG Barbara Fuchs
TANZ Sonia Mota
MUSIK Jörg Ritzenhoff
BÜHNE Odile Foehl
LICHT Wolfgang Pütz

Mit freundlicher Unterstützung der Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie Baden-Baden e.V.

Termine & Tickets

So 19.01.20 16:00 – 16:35 TIKGastspiel Tickets
Mo 20.01.20 09:30 – 10:05 TIKGastspiel Tickets
Mo 20.01.20 11:00 – 11:35 TIKGastspiel Tickets